Erfolgsgeschichten

 

Ihre Zufriedenheit ist unser Antrieb

Einige der erfolgreichsten Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen vertrauen auf ProfitSystem – oft schon seit vielen Jahren. Den großen Funktionsumfang und die hohe Anpassungsfähigkeit von ProfitSystem schätzen internationale Großkonzerne ebenso wie regionale Familienunternehmen. Erfahren Sie hier mehr darüber wie in enger, partnerschaftlicher Zusammenarbeit optimale CRM-Lösungen entstehen.

 

ProfitSystem bei BABOR:
Einsatz beim Kosmetikpionier

BABOR ist unser erster Kunde aus dem Kosmetik-Bereich und ein veritables Schwergewicht. Das traditionsreiche Familienunternehmen ist die deutsche Nummer 1 im Bereich der professionellen Luxus-Hautpflege und agiert mit mehr als 400 Mitarbeitern in über 70 Ländern. Seine hochwertigen Produkte entwickelt und produziert BABOR nach wie vor am Standort Aachen. Der Vertrieb von BABOR-Produkten ist hauptsächlich ein B2B-Geschäft. Parfümerien, Kosmetikschulen, Apotheken, Kliniken und Ärzte gehören ebenso zum typischen Kundenkreis wie sorgfältig ausgewählte Kosmetikinstitute und die lizensierten BABOR Beauty Spas.


Seinen Kunden möchte BABOR vor Ort individuelle Angebote mit konkreten Preisen bieten. Eine große Zahl an Aktionsangeboten und anderen vielschichtigen Faktoren, die auf die Preisgestaltung einwirken, machen die Erstellung solcher Angebote zur Herausforderung. Das bisher eingesetzte CRM-System konnte die hohen Anforderungen nicht zufriedenstellend erfüllen – angesichts eines Umsatzanteils von einem guten Drittel allein durch Aktionskonditionen ein nicht haltbarer Zustand.

Auftragsmanagement geglättet

Um die hochkomplexe Auftragsabwicklung zu vereinfachen, die Fehleranfälligkeit bei Eingaben zu reduzieren und den Außendienst effizienter zu unterstützen, entwickelten wir für BABOR eine eigens angepasste ProfitSystem-Version mit dem Namen QUEEN (für „Qualität, Umsatz, Effizienz, Erfolg, Nachhaltigkeit“). Die sukzessive Einführung startete im September 2014. QUEEN ist für die sinnvolle Zusammenführung aller relevanten Informationen zuständig, errechnet zuverlässig Preise und weist automatisch auf Fehlangaben durch den Benutzer hin. Da BABOR weltweit vertreten ist, gehörte die Mehrsprachigkeit des Systems zu den Grundanforderungen. In der ersten Phase steht QUEEN zunächst auf Deutsch und Niederländisch zur Verfügung – mit der Option auf weitere Sprachausgaben. Derzeit nutzen knapp 100 User das System, davon mehr als die Hälfte mit dezentralen Lizenzen.

In Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung von BABOR unter der Leitung von Dr. Christoph Ludwig schafften wir eine enge Verzahnung von QUEEN und dem ERP-System CSB. Die mit fundierten Systemkenntnissen erstellten Schnittstellen und Prozesse ermöglichen die nahtlose Weitergabe und den problemlosen Datenaustausch zwischen beiden Systemen. Der lästige und zeitaufwendige Zwischenschritt der Auftragskontrolle und -Freigabe durch den Innendienst gehört somit der Vergangenheit an.

Effizienz für den Außendienst

Im Außendienst erhöht QUEEN die Effizienz von Workflows, etwa bei den Audits im Rahmen von Jahresgesprächen. Bisher wurden diese mit Vordrucken durchgeführt. Die Daten mussten anschließend per Hand ins System übertragen werden, bevor es an die Auswertung gehen konnte. Mit ProfitSystem/QUEEN arbeiten die Berater nun direkt im System und können Ergebnisse sofort und problemlos miteinander vergleichen. Zusätzlich zum klassischen Außendienst setzt BABOR regionale Trainerinnen ein, deren Aufgaben in der Betreuung von Kunden im Rahmen von Schulungen und Seminaren liegt. Die Seminarsteuerung wird zukünftig von ProfitSystem/QUEEN gemanagt werden können – so wie zahlreiche weitere Aspekte der Vertriebstätigkeit. Möglich macht das der modulare Aufbau des Systems. „Auch aufgrund dieser großen Flexibilität sind wir überzeugt, mit ProfitSystem auf das richtige Pferd gesetzt zu haben“, zeigt sich Dr. Christoph Ludwig, Director IT bei BABOR, überzeugt.

 

ProfitSystem bei Einbecker:

Stark in der Getränkeindustrie

Die Einbecker Brauhaus AG kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Hier im südlichen Niedersachsen, wo das Bockbier seinen Ursprung hat, wird schon seit dem Mittelalter das Einbecker Bier gebraut. Der Überlieferung nach hat die obergärige Bierspezialität seinerzeit schon Martin Luther nachhaltig beeindruckt. Zur heutigen Aktiengesellschaft gehören unter anderem auch die Marken der BrauManufaktur Härke und die Kasseler Martini Brauerei.


Da das bisher bei Einbecker eingesetzte CRM-System den Anforderungen nicht länger genügte, fiel die Wahl im Herbst 2014 auf ProfitSystem. Gefordert war ein zentrales System, welches von allen Mandanten der Unternehmensgruppe (also Einbecker, Härke und Martini) eingesetzt werden kann und sich sowohl für die Verwaltung von Kunden aus dem Handel als auch für jene aus der Gastronomie eignet. Außerdem sollte die enge Anbindung an das ERP „Microsoft Navision“ gewährleistet sein. Nach einer genaueren Bedarfsanalyse und der entsprechenden Anpassung von ProfitSystem ging die Einführung beim Einbecker Brauhaus zügig vonstatten. Nur vier Monate benötigte das merkarion-Team unter Leitung von Christian Surek für die Phase von der Konzeption bis zum produktiven Betriebsstart. Im ersten „Step“ wurden insgesamt 27 User mit ProfitSystem ausgestattet – 18 davon sind im Außendienst tätig. Alle Benutzer erhielten von unseren Trainern eine sorgfältige Schulung in Umgang und Bedienung.

Indirekten Absatz direkt auswerten

Eine wichtige Größe für die Getränkeindustrie ist der indirekte Absatz. Bislang wurden bei Einbecker die indirekten Absatzdaten über Pendellisten vom Getränkefachgroßhandel eingefordert, in Navision eingespielt, von dort aus an ProfitSystem weitergegeben und hier schließlich dargestellt. Seit September 2014 ist das Unternehmen der GEDAT angeschlossen, so dass die detaillierten Informationen zum indirekten Absatz vom GFGH nun automatisch an Einbecker weitergegeben werden. Mittels des GEDAT-Herstellermoduls in ProfitSystem lassen sich die Daten dann sofort auswerten. Diese neue Lösung bedeutet eine deutliche Effizienzsteigerung, da der Aufwand in der Datenbeschaffung reduziert werden konnte und der Außendienst sich zukünftig auf produktivere Aufgaben konzentrieren kann. Da sich darüber hinaus die Wartezeiten ebenfalls erheblich verkürzen, ist Einbecker nun in der Lage, schneller auf Veränderungen am Markt reagieren zu können.

Die Anbindung von ProfitSystem an Bing Maps ermöglicht es dem Einbecker-Außendienst, die täglichen Touren flexibel zu optimieren. Das Ergebnis: Mitarbeiter verbringen weniger Zeit im Auto, fahren kürzere Strecken und haben somit mehr Zeit für die Kunden.

Weitere Zeit- und Ressourceneinsparungen ergaben sich in der Auftragserfassung. Diese wurde optimiert und inklusive des gesamten Genehmigungsprozesses und automatischem Versand in ProfitSystem abgebildet. In der Folge gibt es nun bei Einbecker keine „Papieraufträge“ mehr – was sicher nicht nur aus ökologischen Gründen begrüßenswert ist.

Ein alter Bekannter

Die Entscheidung für ProfitSystem wurde vom ehemaligen Vertriebsvorstand bei Einbecker getroffen. Sein Nachfolger, Herr Martin Deutsch, kennt ProfitSystem bereits von seinem früheren Arbeitgeber – ein erfreulicher Umstand, der angesichts der Marktdurchdringung von ProfitSystem speziell in der Getränkebranche keine wirkliche Überraschung darstellt.

 

Jung Zeelandia und ProfitSystem:
Erfolgreich in der Backbranche

Auch außerhalb der Getränkebranche ist ProfitSystem zu Großartigem fähig. Das beweist nicht zuletzt der Einsatz bei der Jung Zeelandia GmbH in Frankfurt am Main. Als einer der führenden Entwickler und Hersteller von Backmitteln und Backzutaten ist das Unternehmen stolz auf den umfassenden Kundenservice. Alle Außendienstmitarbeiter sind selbst erfahrene Fachkräfte und beraten täglich mehr als 1.000 Backbetriebe aus Industrie und Handwerk. Das große Produktsortiment wird ergänzt durch kundenspezifische Individual-Lösungen und passende Vermarktungskonzepte. Seit 2001 ist die Jung Zeelandia GmbH ein wichtiger Teil der international agierenden Königlichen Zeelandia Gruppe b.v.


Um die Weiterentwicklung der Vertriebsstrukturen optimieren zu können, suchte Jung Zeelandia nach einer Anwendung, die alle benötigten Geschäftsprozesse präzise abbilden bzw. unterstützen kann. Um ein genaues Anforderungsprofil zu erhalten, wurde zunächst mit Prof. Dr. Eberhard Nöfer von der Hochschule Coburg ein externer Berater hinzugezogen, der zusammen mit dem Unternehmen eine umfangreiche Analyse der Prozesse und Workflows durchführte. Erst dann begann die eigentliche Suche nach der optimalen Lösung – und diese fand sich in ProfitSystem.

Flexible Lösung für komplexe Prozesse

„Große Teile der benötigten Funktionen waren bereits in unseren Standardmodulen vorhanden“, erläutert der für Jung Zeelandia zuständige Projektleiter Thomas Merchel, Senior Consultant bei merkarion. „Und dank der umfangreichen Möglichkeiten zur Individualisierung von ProfitSystem konnten wir die restlichen Lücken zur Analyse problemlos und vollständig schließen“. Wichtige Prozesse wie die Koordination und Organisation von Fachberater-Einsätzen, Preisanfragen an die Zentrale und das Spesenmanagement lassen sich in ProfitSystem leicht nachvollziehen und handhaben. Vielfältige Möglichkeiten zur Verwaltung von Kunden, Ansprechpartnern, Aufträgen und Terminen erleichtern dem Außendienst ebenso wie dem Innendienst tagtäglich die Arbeit.

Die Organisation der Auftragserfassung von der Annahme bis zum abschließenden Feedback war eine komplexe Aufgabe. Es galt, eine Vielzahl unterschiedlicher Vorgänge und Auftragsarten zu systematisieren. „Da es außerdem sehr viele verschiedene Artikel gibt, wird dem Anwender nun die Arbeit erleichtert, indem ProfitSystem bestimmte Artikel vorschlägt, die sich bezogen auf den jeweiligen Kunden besonders anbieten“, beschreibt Thomas Merchel ein spezielles Feature konkret. „Dann fließen die Aufträge an den Customer Service, der diese zum Beispiel per Mail oder Fax disponiert.“ Der zuständige Mitarbeiter wird fortlaufend über die weitere Verarbeitung und den aktuellen Status des Auftrags informiert.

Stetige System-Optimierung

Die Einführung von ProfitSystem erfolgte bei Jung Zeelandia schrittweise. Nachdem eine Pilotgruppe zunächst mit einer Teilmenge der Prozesse getestet hatte, wurden auch die übrigen Arbeitsabläufe erst ausführlich auf Herz und Nieren geprüft, bevor das System schließlich in vollem Umfang in allen Vertriebsgebieten eingeführt wurde. Insgesamt dauerte dieser Vorgang etwa 18 Monate. Doch damit endete die Mission von merkarion keinesfalls: In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden werden die Prozesse weiterhin kontinuierlich angepasst und optimiert.


Kundenzufriedenheit liegt uns am Herzen. Diese Unternehmen vertrauen bereits auf ProfitSystem.

Die Adelholzener Alpenquellen sind ein bayerischer Traditionsbrunnen und gehören seit 1907 zur Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul. In weltweit mehr als 30 Ländern werden Heilwasser, Mineralwässer und Erfrischungsgetränke unter der Marken Adelholzener und ACTIVE O2 vertrieben. Die Erlöse des Unternehmens fließen zum Großteil in soziale Projekte.
Die Adelholzener Alpenquellen sind ein bayerischer Traditionsbrunnen und gehören seit 1907 zur Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul. In weltweit mehr als 30 Ländern werden Heilwasser, Mineralwässer und Erfrischungsgetränke unter der Marken Adelholzener und ACTIVE O2 vertrieben. Die Erlöse des Unternehmens fließen zum Großteil in soziale Projekte.
Die Adelholzener Alpenquellen sind ein bayerischer Traditionsbrunnen und gehören seit 1907 zur Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul. In weltweit mehr als 30 Ländern werden Heilwasser, Mineralwässer und Erfrischungsgetränke unter der Marken Adelholzener und ACTIVE O2 vertrieben. Die Erlöse des Unternehmens fließen zum Großteil in soziale Projekte.
Die Bad Harzburger Mineralbrunnen GmbH ist ein inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen. Das Unternehmen blickt auf eine lange Historie zurück und zeichnet sich heute durch ein breites Angebot an Mineralwässern, Limonaden-, Wellness- und Sportgetränken aus. Sie orientiert sich streng an den Konsumentenwünschen, garantiert für sehr hohe Qualität und ist nach dem International Food Standard zertifiziert.
Die Bad Harzburger Mineralbrunnen GmbH ist ein inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen. Das Unternehmen blickt auf eine lange Historie zurück und zeichnet sich heute durch ein breites Angebot an Mineralwässern, Limonaden-, Wellness- und Sportgetränken aus. Sie orientiert sich streng an den Konsumentenwünschen, garantiert für sehr hohe Qualität und ist nach dem International Food Standard zertifiziert.
Die Bad Harzburger Mineralbrunnen GmbH ist ein inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen. Das Unternehmen blickt auf eine lange Historie zurück und zeichnet sich heute durch ein breites Angebot an Mineralwässern, Limonaden-, Wellness- und Sportgetränken aus. Sie orientiert sich streng an den Konsumentenwünschen, garantiert für sehr hohe Qualität und ist nach dem International Food Standard zertifiziert.
Seit 1988 ist die international tätige Carlsberg-Gruppe – die fünftgrößte Brauerei-Gruppe der Welt – mit der Hannen-Brauerei GmbH auch in Deutschland vertreten. Hier werden zwei internationale Marken vermarktet: Carlsberg Beer und Tuborg Pilsener und darüber hinaus als Spezialität das Carlsberg Elephant Beer. Seit 2004 gehört auch die Holsten-Gruppe zur Carslberg Deutschland GmbH.
Seit 1988 ist die international tätige Carlsberg-Gruppe – die fünftgrößte Brauerei-Gruppe der Welt – mit der Hannen-Brauerei GmbH auch in Deutschland vertreten. Hier werden zwei internationale Marken vermarktet: Carlsberg Beer und Tuborg Pilsener und darüber hinaus als Spezialität das Carlsberg Elephant Beer. Seit 2004 gehört auch die Holsten-Gruppe zur Carslberg Deutschland GmbH.
Seit 1988 ist die international tätige Carlsberg-Gruppe – die fünftgrößte Brauerei-Gruppe der Welt – mit der Hannen-Brauerei GmbH auch in Deutschland vertreten. Hier werden zwei internationale Marken vermarktet: Carlsberg Beer und Tuborg Pilsener und darüber hinaus als Spezialität das Carlsberg Elephant Beer. Seit 2004 gehört auch die Holsten-Gruppe zur Carslberg Deutschland GmbH.
Als Hersteller von Mineralwasser und Erfrischungsgetränken bietet FRANKEN BRUNNEN in Neustadt an der Aisch „Vom Wasser das Beste“. Marktgerechte, zukunftsorientierte Markenkonzepte und traditionelle Werte sind die Erfolgsbasis der 19 Marken des Familienunternehmens. Seit 2006 ist das Unternehmen „IFS Food“-zertifiziert.
Als Hersteller von Mineralwasser und Erfrischungsgetränken bietet FRANKEN BRUNNEN in Neustadt an der Aisch „Vom Wasser das Beste“. Marktgerechte, zukunftsorientierte Markenkonzepte und traditionelle Werte sind die Erfolgsbasis der 19 Marken des Familienunternehmens. Seit 2006 ist das Unternehmen „IFS Food“-zertifiziert.
Als Hersteller von Mineralwasser und Erfrischungsgetränken bietet FRANKEN BRUNNEN in Neustadt an der Aisch „Vom Wasser das Beste“. Marktgerechte, zukunftsorientierte Markenkonzepte und traditionelle Werte sind die Erfolgsbasis der 19 Marken des Familienunternehmens. Seit 2006 ist das Unternehmen „IFS Food“-zertifiziert.
In einem Markt, der von Konzentration und Globalisierung geprägt ist, bewahrt sich Alpirsbacher Klosterbräu seine Eigenständigkeit und nimmt sich die Freiheit, genau das zu tun, was sie für richtig und wichtig halten. Als Freie Brauer stehen sie für einen persönlichen, langfristig orientierten und verantwortungsvollen Unternehmensstil und für nachhaltiges Wirtschaften.
In einem Markt, der von Konzentration und Globalisierung geprägt ist, bewahrt sich Alpirsbacher Klosterbräu seine Eigenständigkeit und nimmt sich die Freiheit, genau das zu tun, was sie für richtig und wichtig halten. Als Freie Brauer stehen sie für einen persönlichen, langfristig orientierten und verantwortungsvollen Unternehmensstil und für nachhaltiges Wirtschaften.
In einem Markt, der von Konzentration und Globalisierung geprägt ist, bewahrt sich Alpirsbacher Klosterbräu seine Eigenständigkeit und nimmt sich die Freiheit, genau das zu tun, was sie für richtig und wichtig halten. Als Freie Brauer stehen sie für einen persönlichen, langfristig orientierten und verantwortungsvollen Unternehmensstil und für nachhaltiges Wirtschaften.
Das BAD MEINBERGER Mineralwasser- und Erfrischungsgetränke-Sortiment beinhaltet Klassiker für anspruchsvolle Kunden. Das Vermarktungsgebiet umfasst einen Radius von 250 km um Bad Meinberg und damit ganz NRW sowie große Teile Niedersachsens und angrenzende Regionen von Nordhessen.
Das BAD MEINBERGER Mineralwasser- und Erfrischungsgetränke-Sortiment beinhaltet Klassiker für anspruchsvolle Kunden. Das Vermarktungsgebiet umfasst einen Radius von 250 km um Bad Meinberg und damit ganz NRW sowie große Teile Niedersachsens und angrenzende Regionen von Nordhessen.
Das BAD MEINBERGER Mineralwasser- und Erfrischungsgetränke-Sortiment beinhaltet Klassiker für anspruchsvolle Kunden. Das Vermarktungsgebiet umfasst einen Radius von 250 km um Bad Meinberg und damit ganz NRW sowie große Teile Niedersachsens und angrenzende Regionen von Nordhessen.
Aus dem um 1925 gegründeten Bierverlag ist heute mit Carolinen ein marktführender Mineralbrunnen in Ostwestfalen-Lippe und weiten Teilen Westfalens geworden. Carolinen ist eine Marke der Unternehmensgruppe Mineralbrunnen Wüllner mit Hauptsitz in Bielefeld. Zur Gruppe gehören mit Gaensefurther Schlossbrunnen und Güstrower Schlossquell zwei weitere Mineralbrunnen. Der Tätigkeitsschwerpunkt der Gruppe liegt in der Herstellung von Mineralwasser und Erfrischungsgetränken für Handel und Gastronomie.
Aus dem um 1925 gegründeten Bierverlag ist heute mit Carolinen ein marktführender Mineralbrunnen in Ostwestfalen-Lippe und weiten Teilen Westfalens geworden. Carolinen ist eine Marke der Unternehmensgruppe Mineralbrunnen Wüllner mit Hauptsitz in Bielefeld. Zur Gruppe gehören mit Gaensefurther Schlossbrunnen und Güstrower Schlossquell zwei weitere Mineralbrunnen. Der Tätigkeitsschwerpunkt der Gruppe liegt in der Herstellung von Mineralwasser und Erfrischungsgetränken für Handel und Gastronomie.
Aus dem um 1925 gegründeten Bierverlag ist heute mit Carolinen ein marktführender Mineralbrunnen in Ostwestfalen-Lippe und weiten Teilen Westfalens geworden. Carolinen ist eine Marke der Unternehmensgruppe Mineralbrunnen Wüllner mit Hauptsitz in Bielefeld. Zur Gruppe gehören mit Gaensefurther Schlossbrunnen und Güstrower Schlossquell zwei weitere Mineralbrunnen. Der Tätigkeitsschwerpunkt der Gruppe liegt in der Herstellung von Mineralwasser und Erfrischungsgetränken für Handel und Gastronomie.
1904 eröffnet Peter Josef Früh im Herzen von Köln seine Hausbrauerei. Die Brauerei ist nur einen Steinwurf vom Kölner Dom entfernt und lädt mit seinem traditionellen Brauhaus, seinem Braukeller, seinen Hofbräustuben oder mit seinem Biergarten herzlich zum Genuss ein. Nicht nur der Durst, sondern auch der Hunger wird hier gestillt. Mit seinen Gasthäusern in Kleeve, Veedel und Neuss ist das Cölner Früh nicht nur in Köln vertreten.
1904 eröffnet Peter Josef Früh im Herzen von Köln seine Hausbrauerei. Die Brauerei ist nur einen Steinwurf vom Kölner Dom entfernt und lädt mit seinem traditionellen Brauhaus, seinem Braukeller, seinen Hofbräustuben oder mit seinem Biergarten herzlich zum Genuss ein. Nicht nur der Durst, sondern auch der Hunger wird hier gestillt. Mit seinen Gasthäusern in Kleeve, Veedel und Neuss ist das Cölner Früh nicht nur in Köln vertreten.
1904 eröffnet Peter Josef Früh im Herzen von Köln seine Hausbrauerei. Die Brauerei ist nur einen Steinwurf vom Kölner Dom entfernt und lädt mit seinem traditionellen Brauhaus, seinem Braukeller, seinen Hofbräustuben oder mit seinem Biergarten herzlich zum Genuss ein. Nicht nur der Durst, sondern auch der Hunger wird hier gestillt. Mit seinen Gasthäusern in Kleeve, Veedel und Neuss ist das Cölner Früh nicht nur in Köln vertreten.
In der Privatbrauerei Aying hat die bayerische Bierkultur seit 1878 ein festes Zuhause. Hier weiß man, wie aus alter Brau-Tradition und neuesten ökologischen Erkenntnissen allerbeste Biere gebraut werden. Die Ayinger Brauerei ist Mitglied im Brauring, der Kooperationsgesellschaft Privater Brauereien.
In der Privatbrauerei Aying hat die bayerische Bierkultur seit 1878 ein festes Zuhause. Hier weiß man, wie aus alter Brau-Tradition und neuesten ökologischen Erkenntnissen allerbeste Biere gebraut werden. Die Ayinger Brauerei ist Mitglied im Brauring, der Kooperationsgesellschaft Privater Brauereien.
In der Privatbrauerei Aying hat die bayerische Bierkultur seit 1878 ein festes Zuhause. Hier weiß man, wie aus alter Brau-Tradition und neuesten ökologischen Erkenntnissen allerbeste Biere gebraut werden. Die Ayinger Brauerei ist Mitglied im Brauring, der Kooperationsgesellschaft Privater Brauereien.
Die Berentzen-Gruppe ist eine der führenden Getränkegruppen in Deutschland. Seit 1758 hat sich das Familienunternehmen auf Getränke, die Spaß und Genuss bereiten, spezialisiert. Auch international hat Berentzen einen Namen. Nicht nur in Europa, sondern auch in Übersee ist die Berentzen-Gruppe mit seinen Marken erfolgreich unterwegs.
Die Berentzen-Gruppe ist eine der führenden Getränkegruppen in Deutschland. Seit 1758 hat sich das Familienunternehmen auf Getränke, die Spaß und Genuss bereiten, spezialisiert. Auch international hat Berentzen einen Namen. Nicht nur in Europa, sondern auch in Übersee ist die Berentzen-Gruppe mit seinen Marken erfolgreich unterwegs.
Die Berentzen-Gruppe ist eine der führenden Getränkegruppen in Deutschland. Seit 1758 hat sich das Familienunternehmen auf Getränke, die Spaß und Genuss bereiten, spezialisiert. Auch international hat Berentzen einen Namen. Nicht nur in Europa, sondern auch in Übersee ist die Berentzen-Gruppe mit seinen Marken erfolgreich unterwegs.
Die Privatbrauerei Eichbaum zählt zu den modernsten Großbrauereien in Baden-Württemberg. Mehr als 325 Jahre Firmengeschichte liegen hinter ihnen, und sie hoffen, dass noch mindestens genauso viele vor ihnen liegen. Ihre hohe Qualität und ihr Engagement haben sie bis jetzt alles unbeschadet überstehen lassen, und sie werden dafür sorgen, dass eines auch in Zukunft immer uneingeschränkte Gültigkeit haben wird: „Eins steht fest: ein Eichbaum“.
Die Privatbrauerei Eichbaum zählt zu den modernsten Großbrauereien in Baden-Württemberg. Mehr als 325 Jahre Firmengeschichte liegen hinter ihnen, und sie hoffen, dass noch mindestens genauso viele vor ihnen liegen. Ihre hohe Qualität und ihr Engagement haben sie bis jetzt alles unbeschadet überstehen lassen, und sie werden dafür sorgen, dass eines auch in Zukunft immer uneingeschränkte Gültigkeit haben wird: „Eins steht fest: ein Eichbaum“.
Die Privatbrauerei Eichbaum zählt zu den modernsten Großbrauereien in Baden-Württemberg. Mehr als 325 Jahre Firmengeschichte liegen hinter ihnen, und sie hoffen, dass noch mindestens genauso viele vor ihnen liegen. Ihre hohe Qualität und ihr Engagement haben sie bis jetzt alles unbeschadet überstehen lassen, und sie werden dafür sorgen, dass eines auch in Zukunft immer uneingeschränkte Gültigkeit haben wird: „Eins steht fest: ein Eichbaum“.
„Gemeinsam besser“ ist eine Einkaufsgemeinschaft, die im Jahr 2008 entstanden ist. Mehrere gastronomische Betriebe haben durch den partnerschaftlichen Austausch eine transparente Einkaufsplattform geschaffen. Das Team der Einkaufsgemeinschaft Gemeinsam besser wurde in den letzten Jahren mit langjährigen Erfahrungen aus dem Lebensmittelgroß- und Einzelhandel sowie aus der Betriebsführung erweitert.
„Gemeinsam besser“ ist eine Einkaufsgemeinschaft, die im Jahr 2008 entstanden ist. Mehrere gastronomische Betriebe haben durch den partnerschaftlichen Austausch eine transparente Einkaufsplattform geschaffen. Das Team der Einkaufsgemeinschaft Gemeinsam besser wurde in den letzten Jahren mit langjährigen Erfahrungen aus dem Lebensmittelgroß- und Einzelhandel sowie aus der Betriebsführung erweitert.
„Gemeinsam besser“ ist eine Einkaufsgemeinschaft, die im Jahr 2008 entstanden ist. Mehrere gastronomische Betriebe haben durch den partnerschaftlichen Austausch eine transparente Einkaufsplattform geschaffen. Das Team der Einkaufsgemeinschaft Gemeinsam besser wurde in den letzten Jahren mit langjährigen Erfahrungen aus dem Lebensmittelgroß- und Einzelhandel sowie aus der Betriebsführung erweitert.
„Regionalität ist unsere Stärke“. Dies zeigt sich vielfach in den Engagements des Unternehmens. Neben der Förderung des regionalen Spitzensports und einer Vielzahl heimischer Vereine, stehen Natur- und Landschaftsschutz ebenso auf der Liste.
„Regionalität ist unsere Stärke“. Dies zeigt sich vielfach in den Engagements des Unternehmens. Neben der Förderung des regionalen Spitzensports und einer Vielzahl heimischer Vereine, stehen Natur- und Landschaftsschutz ebenso auf der Liste.
„Regionalität ist unsere Stärke“. Dies zeigt sich vielfach in den Engagements des Unternehmens. Neben der Förderung des regionalen Spitzensports und einer Vielzahl heimischer Vereine, stehen Natur- und Landschaftsschutz ebenso auf der Liste.
Schon 1593 sagte „der Doktor der Arzney“ Jakobus Theodorus über die Sauerquell zu Brohl: „Das Wasser reinigt und stärkt den Körper“. Seit 1906 ist der Brohler Mineral- und Heilbrunnen ein familiengeführtes Brunnenunternehmen und zählt heute zu den Top Twenty der Brunnenbranche.
Schon 1593 sagte „der Doktor der Arzney“ Jakobus Theodorus über die Sauerquell zu Brohl: „Das Wasser reinigt und stärkt den Körper“. Seit 1906 ist der Brohler Mineral- und Heilbrunnen ein familiengeführtes Brunnenunternehmen und zählt heute zu den Top Twenty der Brunnenbranche.
Schon 1593 sagte „der Doktor der Arzney“ Jakobus Theodorus über die Sauerquell zu Brohl: „Das Wasser reinigt und stärkt den Körper“. Seit 1906 ist der Brohler Mineral- und Heilbrunnen ein familiengeführtes Brunnenunternehmen und zählt heute zu den Top Twenty der Brunnenbranche.
Seit 1888 stellt die Privatbrauerei ihr Bier aus kristallklarem Wasser aus den unterirdischen Gletscherströmen Nord-Skandinaviens her. Flensburger gehört zu einer der führenden Brauereien Schleswig-Holsteins und ist mit ihrer Bügelverschlussflasche und dem legendären „Plop“ bekannt geworden.
Seit 1888 stellt die Privatbrauerei ihr Bier aus kristallklarem Wasser aus den unterirdischen Gletscherströmen Nord-Skandinaviens her. Flensburger gehört zu einer der führenden Brauereien Schleswig-Holsteins und ist mit ihrer Bügelverschlussflasche und dem legendären „Plop“ bekannt geworden.
Seit 1888 stellt die Privatbrauerei ihr Bier aus kristallklarem Wasser aus den unterirdischen Gletscherströmen Nord-Skandinaviens her. Flensburger gehört zu einer der führenden Brauereien Schleswig-Holsteins und ist mit ihrer Bügelverschlussflasche und dem legendären „Plop“ bekannt geworden.
Die Getränke Pfeifer GmbH, welche zur Unternehmensgruppe Pfeifer gehört, ist einer der führenden Getränkefachgroßhändler in Mitteldeutschland. Anspruchsvolle Kunden des Einzelhandels vertrauen unserem Know-How ebenso wie Auftraggeber aus Gastronomie, Hotellerie, Catering- und Eventgeschäft.
Die Getränke Pfeifer GmbH, welche zur Unternehmensgruppe Pfeifer gehört, ist einer der führenden Getränkefachgroßhändler in Mitteldeutschland. Anspruchsvolle Kunden des Einzelhandels vertrauen unserem Know-How ebenso wie Auftraggeber aus Gastronomie, Hotellerie, Catering- und Eventgeschäft.
Die Getränke Pfeifer GmbH, welche zur Unternehmensgruppe Pfeifer gehört, ist einer der führenden Getränkefachgroßhändler in Mitteldeutschland. Anspruchsvolle Kunden des Einzelhandels vertrauen unserem Know-How ebenso wie Auftraggeber aus Gastronomie, Hotellerie, Catering- und Eventgeschäft.

Von Michael Gutmann, dem Ur-Urgroßvater des heutigen Besitzers 1855 gegründet, befindet sich die Brauerei bis heute ununterbrochen in Familienbesitz. Von Generation zu Generation wurden das Wissen und die Erfahrung zur Herstellung guter Biere übertragen und die notwendige Technik dem jeweils neuesten Stand angepasst – mit der Prämisse, beste Qualität zu liefern, die Umwelt zu entlasten und für Mitarbeiter ein Arbeitsklima zu schaffen, das sich positiv auf den Gesamtprozess der Brauerei auswirkt.
Von Michael Gutmann, dem Ur-Urgroßvater des heutigen Besitzers 1855 gegründet, befindet sich die Brauerei bis heute ununterbrochen in Familienbesitz. Von Generation zu Generation wurden das Wissen und die Erfahrung zur Herstellung guter Biere übertragen und die notwendige Technik dem jeweils neuesten Stand angepasst – mit der Prämisse, beste Qualität zu liefern, die Umwelt zu entlasten und für Mitarbeiter ein Arbeitsklima zu schaffen, das sich positiv auf den Gesamtprozess der Brauerei auswirkt.
Von Michael Gutmann, dem Ur-Urgroßvater des heutigen Besitzers 1855 gegründet, befindet sich die Brauerei bis heute ununterbrochen in Familienbesitz. Von Generation zu Generation wurden das Wissen und die Erfahrung zur Herstellung guter Biere übertragen und die notwendige Technik dem jeweils neuesten Stand angepasst – mit der Prämisse, beste Qualität zu liefern, die Umwelt zu entlasten und für Mitarbeiter ein Arbeitsklima zu schaffen, das sich positiv auf den Gesamtprozess der Brauerei auswirkt.
Die Hütt-Brauerei ist die einzige mittelständische Privatbrauerei im Raum Kassel. Seit der 9. Generation ist sie in Familienbesitz und schon seit 1752 wird dort auf der Knallhütte Bier gebraut. Hütt ist der „bierige“ Bestandteil der nordhessischen Genusskultur. Die geschmackvollen Hütt-Bierspezialitäten finden in der Gastronomie, in vielen Getränke-Fachmärkten und im Lebensmittelhandel in Nordhessen ihre Freunde.
Die Hütt-Brauerei ist die einzige mittelständische Privatbrauerei im Raum Kassel. Seit der 9. Generation ist sie in Familienbesitz und schon seit 1752 wird dort auf der Knallhütte Bier gebraut. Hütt ist der „bierige“ Bestandteil der nordhessischen Genusskultur. Die geschmackvollen Hütt-Bierspezialitäten finden in der Gastronomie, in vielen Getränke-Fachmärkten und im Lebensmittelhandel in Nordhessen ihre Freunde.
Die Hütt-Brauerei ist die einzige mittelständische Privatbrauerei im Raum Kassel. Seit der 9. Generation ist sie in Familienbesitz und schon seit 1752 wird dort auf der Knallhütte Bier gebraut. Hütt ist der „bierige“ Bestandteil der nordhessischen Genusskultur. Die geschmackvollen Hütt-Bierspezialitäten finden in der Gastronomie, in vielen Getränke-Fachmärkten und im Lebensmittelhandel in Nordhessen ihre Freunde.
Odenwald Quelle ist ein privat geführtes Unternehmen mit einer langen Tradition. Bereits Ende der 1920er-Jahre belegten wissenschaftliche Analysen die hohe Qualität des Quellwassers, das vor den Toren Heppenheims mit natürlichem Druck aus tiefen Gesteinsschichten an die Oberfläche trat. Nicht nur die Mineralwässer haben hier ihren Ursprung. Auch die hochwertigen Rohstoffe für  aromatisierte Wässer, Fruchtschorlen und Wellnessgetränke stammen von Firmen aus dem näheren Einzugsgebiet.
Odenwald Quelle ist ein privat geführtes Unternehmen mit einer langen Tradition. Bereits Ende der 1920er-Jahre belegten wissenschaftliche Analysen die hohe Qualität des Quellwassers, das vor den Toren Heppenheims mit natürlichem Druck aus tiefen Gesteinsschichten an die Oberfläche trat. Nicht nur die Mineralwässer haben hier ihren Ursprung. Auch die hochwertigen Rohstoffe für  aromatisierte Wässer, Fruchtschorlen und Wellnessgetränke stammen von Firmen aus dem näheren Einzugsgebiet.
Odenwald Quelle ist ein privat geführtes Unternehmen mit einer langen Tradition. Bereits Ende der 1920er-Jahre belegten wissenschaftliche Analysen die hohe Qualität des Quellwassers, das vor den Toren Heppenheims mit natürlichem Druck aus tiefen Gesteinsschichten an die Oberfläche trat. Nicht nur die Mineralwässer haben hier ihren Ursprung. Auch die hochwertigen Rohstoffe für aromatisierte Wässer, Fruchtschorlen und Wellnessgetränke stammen von Firmen aus dem näheren Einzugsgebiet.
Geschichte allein macht noch kein gutes Weizenbier. Deshalb brauen sie in ihrer traditionsreichen Radbrauerei seit über sechzig Jahren Weizen mit Leidenschaft und mit viel Liebe zum Detail. Beim Thema Qualität machen sie aber keine Kompromisse. Das über Jahrzehnte erworbene Wissen gibt ihnen das Selbstvertrauen weiter mit Begeisterung ihren eigenen Weg zu gehen.
Geschichte allein macht noch kein gutes Weizenbier. Deshalb brauen sie in ihrer traditionsreichen Radbrauerei seit über sechzig Jahren Weizen mit Leidenschaft und mit viel Liebe zum Detail. Beim Thema Qualität machen sie aber keine Kompromisse. Das über Jahrzehnte erworbene Wissen gibt ihnen das Selbstvertrauen weiter mit Begeisterung ihren eigenen Weg zu gehen.
Geschichte allein macht noch kein gutes Weizenbier. Deshalb brauen sie in ihrer traditionsreichen Radbrauerei seit über sechzig Jahren Weizen mit Leidenschaft und mit viel Liebe zum Detail. Beim Thema Qualität machen sie aber keine Kompromisse. Das über Jahrzehnte erworbene Wissen gibt ihnen das Selbstvertrauen weiter mit Begeisterung ihren eigenen Weg zu gehen.
Romina Mineralbrunnen: Was 1957 als kleine Limonadenmanufaktur begann ist heute der drittgrößte Mineralbrunnen in Baden-Württemberg. Entscheidend für diese Entwicklung war die Entdeckung ihres eiszeitlichen Mineralwasservorkommens, dem sie heute ein Produkt von einzigartiger Reinheit verdanken: EiszeitQuell Mineralwasser. Mit EiszeitQuell und SilberBrunnen haben sie zwei starke und beliebte Marken im Angebot, die sie mit viel Engagement und Kreativität voranbringen.
Romina Mineralbrunnen: Was 1957 als kleine Limonadenmanufaktur begann ist heute der drittgrößte Mineralbrunnen in Baden-Württemberg. Entscheidend für diese Entwicklung war die Entdeckung ihres eiszeitlichen Mineralwasservorkommens, dem sie heute ein Produkt von einzigartiger Reinheit verdanken: EiszeitQuell Mineralwasser. Mit EiszeitQuell und SilberBrunnen haben sie zwei starke und beliebte Marken im Angebot, die sie mit viel Engagement und Kreativität voranbringen.
Romina Mineralbrunnen: Was 1957 als kleine Limonadenmanufaktur begann ist heute der drittgrößte Mineralbrunnen in Baden-Württemberg. Entscheidend für diese Entwicklung war die Entdeckung ihres eiszeitlichen Mineralwasservorkommens, dem sie heute ein Produkt von einzigartiger Reinheit verdanken: EiszeitQuell Mineralwasser. Mit EiszeitQuell und SilberBrunnen haben sie zwei starke und beliebte Marken im Angebot, die sie mit viel Engagement und Kreativität voranbringen.
Die Gebrüder Mellis gründeten vor über 100 Jahren in der Nähe des Schloss Borbeck in Essen einen Betrieb zur Mineralwasserabfüllung. Die SCHLOSS QUELLE Mellis wurde bereits mehrere Male mit dem International Food Standard-Zertifikat ausgezeichnet. Und abermals auf „höherem Niveau“.  Damit konnte sich das Familienunternehmen steigern und erreichte 2014 Bestnoten für die Leistungen in Produktion und Qualitätssicherung, in Management und im Umgang mit Ressourcen.
Die Gebrüder Mellis gründeten vor über 100 Jahren in der Nähe des Schloss Borbeck in Essen einen Betrieb zur Mineralwasserabfüllung. Die SCHLOSS QUELLE Mellis wurde bereits mehrere Male mit dem International Food Standard-Zertifikat ausgezeichnet. Und abermals auf „höherem Niveau“.  Damit konnte sich das Familienunternehmen steigern und erreichte 2014 Bestnoten für die Leistungen in Produktion und Qualitätssicherung, in Management und im Umgang mit Ressourcen.
Die Gebrüder Mellis gründeten vor über 100 Jahren in der Nähe des Schloss Borbeck in Essen einen Betrieb zur Mineralwasserabfüllung. Die SCHLOSS QUELLE Mellis wurde bereits mehrere Male mit dem International Food Standard-Zertifikat ausgezeichnet. Und abermals auf „höherem Niveau“. Damit konnte sich das Familienunternehmen steigern und erreichte 2014 Bestnoten für die Leistungen in Produktion und Qualitätssicherung, in Management und im Umgang mit Ressourcen.
Als Dienstleister der Informationstechnologie, Berater für innovative Lösungen und tragfähige Konzepte sowie als Produktentwickler ist sich die SMF KG der Verantwortung gegenüber seinen Kunden bewusst. Seit 1985 stellt SMF seine Kompetenzen in den Bereichen Finanzdienstleistung, Industrie und Handel unter Beweis und wird dabei von ProfitSystem unterstützt.
Als Dienstleister der Informationstechnologie, Berater für innovative Lösungen und tragfähige Konzepte sowie als Produktentwickler ist sich die SMF KG der Verantwortung gegenüber seinen Kunden bewusst. Seit 1985 stellt SMF seine Kompetenzen in den Bereichen Finanzdienstleistung, Industrie und Handel unter Beweis und wird dabei von ProfitSystem unterstützt.
Als Dienstleister der Informationstechnologie, Berater für innovative Lösungen und tragfähige Konzepte sowie als Produktentwickler ist sich die SMF KG der Verantwortung gegenüber seinen Kunden bewusst. Seit 1985 stellt SMF seine Kompetenzen in den Bereichen Finanzdienstleistung, Industrie und Handel unter Beweis und wird dabei von ProfitSystem unterstützt.
Nah am Kunden. Nah am Markt. Neue Trends schaffen – etablierte Entwicklungen aufgreifen und fördern. Vivaris ist immer am Ball, wenn es um die Erweiterung des Sortiments und den Ausbau partnerschaftlicher Verbindungen geht. Mit Unterstützung von ProfitSystem bietet Vivaris seinen Kunden Top-Produkte für jeden Geschmack.
Nah am Kunden. Nah am Markt. Neue Trends schaffen – etablierte Entwicklungen aufgreifen und fördern. Vivaris ist immer am Ball, wenn es um die Erweiterung des Sortiments und den Ausbau partnerschaftlicher Verbindungen geht. Mit Unterstützung von ProfitSystem bietet Vivaris seinen Kunden Top-Produkte für jeden Geschmack.
Nah am Kunden. Nah am Markt. Neue Trends schaffen – etablierte Entwicklungen aufgreifen und fördern. Vivaris ist immer am Ball, wenn es um die Erweiterung des Sortiments und den Ausbau partnerschaftlicher Verbindungen geht. Mit Unterstützung von ProfitSystem bietet Vivaris seinen Kunden Top-Produkte für jeden Geschmack.
Die Hansa Mineralbrunnen GmbH ist eine 100-%ige Tochter der HANSA-HEEMANN AG. Hansa Mineralbrunnen ist einer der führenden Anbieter alkoholfreier Getränke in Deutschland. Qualität, Effizienz und Flexibilität sowie das frühzeitige Erkennen neuer Trends sind seine Erfolgsfaktoren. Mit ProfitSystem will der Brunnen nun weiter auf Erfolgskurs gehen.
Die Hansa Mineralbrunnen GmbH ist eine 100-%ige Tochter der HANSA-HEEMANN AG. Hansa Mineralbrunnen ist einer der führenden Anbieter alkoholfreier Getränke in Deutschland. Qualität, Effizienz und Flexibilität sowie das frühzeitige Erkennen neuer Trends sind seine Erfolgsfaktoren. Mit ProfitSystem will der Brunnen nun weiter auf Erfolgskurs gehen.
Die Hansa Mineralbrunnen GmbH ist eine 100-%ige Tochter der HANSA-HEEMANN AG. Hansa Mineralbrunnen ist einer der führenden Anbieter alkoholfreier Getränke in Deutschland. Qualität, Effizienz und Flexibilität sowie das frühzeitige Erkennen neuer Trends sind seine Erfolgsfaktoren. Mit ProfitSystem will der Brunnen nun weiter auf Erfolgskurs gehen.
Seit 1869 wird in der östlichsten Brauerei Deutschlands das „Landskron Bier“ gebraut. Die Privatbrauerei sponsert den regionalen Sport und die regionale Kultur und veranstaltet in seiner KULTurSCHMIEDE diverse Konzerte und Feste. 2006 wurde Landskron mit dem Preis der Besten in Gold von der Deutschen Landwirtschafts Gesellschaft für 15 Jahre kontinuierlicher höchster Produktqualität ausgezeichnet.
Seit 1869 wird in der östlichsten Brauerei Deutschlands das „Landskron Bier“ gebraut. Die Privatbrauerei sponsert den regionalen Sport und die regionale Kultur und veranstaltet in seiner KULTurSCHMIEDE diverse Konzerte und Feste. 2006 wurde Landskron mit dem Preis der Besten in Gold von der Deutschen Landwirtschafts Gesellschaft für 15 Jahre kontinuierlicher höchster Produktqualität ausgezeichnet.
Seit 1869 wird in der östlichsten Brauerei Deutschlands das „Landskron Bier“ gebraut. Die Privatbrauerei sponsert den regionalen Sport und die regionale Kultur und veranstaltet in seiner KULTurSCHMIEDE diverse Konzerte und Feste. 2006 wurde Landskron mit dem Preis der Besten in Gold von der Deutschen Landwirtschafts Gesellschaft für 15 Jahre kontinuierlicher höchster Produktqualität ausgezeichnet.
Ein ärztliches Zeugnis von Dr. Ketterer besagt: „Die Peterstaler Mineralquellen gehören zu den besten natürlichen Quellen Deutschlands.” Nicht umsonst gehört Peterstaler zu den Top Twenty der Branche und ist in seiner Region Marktführer. In den USA war Peterstaler Testsieger bei einem Geschmacks- und Qualitätstest. Heute ist Peterstaler in Amerika, Europa und den Golfstaaten vertreten.
Ein ärztliches Zeugnis von Dr. Ketterer besagt: „Die Peterstaler Mineralquellen gehören zu den besten natürlichen Quellen Deutschlands.” Nicht umsonst gehört Peterstaler zu den Top Twenty der Branche und ist in seiner Region Marktführer. In den USA war Peterstaler Testsieger bei einem Geschmacks- und Qualitätstest. Heute ist Peterstaler in Amerika, Europa und den Golfstaaten vertreten.
Ein ärztliches Zeugnis von Dr. Ketterer besagt: „Die Peterstaler Mineralquellen gehören zu den besten natürlichen Quellen Deutschlands.” Nicht umsonst gehört Peterstaler zu den Top Twenty der Branche und ist in seiner Region Marktführer. In den USA war Peterstaler Testsieger bei einem Geschmacks- und Qualitätstest. Heute ist Peterstaler in Amerika, Europa und den Golfstaaten vertreten.
Die Privatbrauerei Reissdorf produziert mit 80 Mitarbeitern mehr als 660.000 hl Kölsch jährlich. Damit ist das Unternehmen, 1894 von Heinrich Reissdorf gegründet, die ausstoßstärkste Kölsch-Brauerei. Abgefüllt wird hauptsächlich in Flaschen, was für den Kölschmarkt eher untypisch ist, aber für überregionale Verbreitung sorgt.
Die Privatbrauerei Reissdorf produziert mit 80 Mitarbeitern mehr als 660.000 hl Kölsch jährlich. Damit ist das Unternehmen, 1894 von Heinrich Reissdorf gegründet, die ausstoßstärkste Kölsch-Brauerei. Abgefüllt wird hauptsächlich in Flaschen, was für den Kölschmarkt eher untypisch ist, aber für überregionale Verbreitung sorgt.
Die Privatbrauerei Reissdorf produziert mit 80 Mitarbeitern mehr als 660.000 hl Kölsch jährlich. Damit ist das Unternehmen, 1894 von Heinrich Reissdorf gegründet, die ausstoßstärkste Kölsch-Brauerei. Abgefüllt wird hauptsächlich in Flaschen, was für den Kölschmarkt eher untypisch ist, aber für überregionale Verbreitung sorgt.
Seit 1791 wird in Rothaus im Schwarzwald Bier gebraut. Ursprünglich ein in den Landesfiskus wie eine Behörde eingegliederter "Fiskalbetrieb" erfolgte 1922 die Umgründung in eine Aktiengesellschaft. Heute sind 100 % der Aktien im Besitz der Beteiligungsgesellschaft des Landes Baden-Württemberg mbH, die eine 100%ige Tochter des Landes Baden-Württemberg ist.
Seit 1791 wird in Rothaus im Schwarzwald Bier gebraut. Ursprünglich ein in den Landesfiskus wie eine Behörde eingegliederter "Fiskalbetrieb" erfolgte 1922 die Umgründung in eine Aktiengesellschaft. Heute sind 100 % der Aktien im Besitz der Beteiligungsgesellschaft des Landes Baden-Württemberg mbH, die eine 100%ige Tochter des Landes Baden-Württemberg ist.
Seit 1791 wird in Rothaus im Schwarzwald Bier gebraut. Ursprünglich ein in den Landesfiskus wie eine Behörde eingegliederter "Fiskalbetrieb" erfolgte 1922 die Umgründung in eine Aktiengesellschaft. Heute sind 100 % der Aktien im Besitz der Beteiligungsgesellschaft des Landes Baden-Württemberg mbH, die eine 100%ige Tochter des Landes Baden-Württemberg ist.
Die private Weissbierbrauerei G. Schneider & Sohn in Kelheim an der Donau ist ein unabhängiges, eigenständiges und erfolgsorientiertes Familienunternehmen. Internationale Auszeichnungen belegen den hohen Qualitätsanspruch des Hauses. Schneider Weisse ist Gründungsmitglied der Initiative 'Die Freien Brauer'.
Die private Weissbierbrauerei G. Schneider & Sohn in Kelheim an der Donau ist ein unabhängiges, eigenständiges und erfolgsorientiertes Familienunternehmen. Internationale Auszeichnungen belegen den hohen Qualitätsanspruch des Hauses. Schneider Weisse ist Gründungsmitglied der Initiative 'Die Freien Brauer'.
Die private Weissbierbrauerei G. Schneider & Sohn in Kelheim an der Donau ist ein unabhängiges, eigenständiges und erfolgsorientiertes Familienunternehmen. Internationale Auszeichnungen belegen den hohen Qualitätsanspruch des Hauses. Schneider Weisse ist Gründungsmitglied der Initiative 'Die Freien Brauer'.
1863 gegründet, wird die Privatbrauerei Strate mit ihren 33 Mitarbeitern nunmehr in der 5. Generation von Renate, Friederike und Simone Strate als Familienunternehmen geführt. In den letzten Jahren hat sich der Hersteller der Bierspezialitäten Detmolder Pilsener, Detmolder Landbier, Weizen und Kellerbier zum zweitgrößten Abfüller von Bügelverschlussflaschen in Deutschland entwickelt.
1863 gegründet, wird die Privatbrauerei Strate mit ihren 33 Mitarbeitern nunmehr in der 5. Generation von Renate, Friederike und Simone Strate als Familienunternehmen geführt. In den letzten Jahren hat sich der Hersteller der Bierspezialitäten Detmolder Pilsener, Detmolder Landbier, Weizen und Kellerbier zum zweitgrößten Abfüller von Bügelverschlussflaschen in Deutschland entwickelt.
1863 gegründet, wird die Privatbrauerei Strate mit ihren 33 Mitarbeitern nunmehr in der 5. Generation von Renate, Friederike und Simone Strate als Familienunternehmen geführt. In den letzten Jahren hat sich der Hersteller der Bierspezialitäten Detmolder Pilsener, Detmolder Landbier, Weizen und Kellerbier zum zweitgrößten Abfüller von Bügelverschlussflaschen in Deutschland entwickelt.
Seit 1935 werden in Bad Griesbach im Schwarzwald neben natürlichem Mineralwasser auch Limonaden und die Marke Griesbacher abgefüllt. Winkels ist ein Familienunternehmen, das heute in der 3. Generation geführt wird. Zur Unternehmensgruppe Winkels gehören Griesbacher Mineral- und Heilquellen, FMB Fontanis Mineralbrunnen, die HM InterDrink Getränke-Service GmbH und alwa Mineralbrunnen.
Seit 1935 werden in Bad Griesbach im Schwarzwald neben natürlichem Mineralwasser auch Limonaden und die Marke Griesbacher abgefüllt. Winkels ist ein Familienunternehmen, das heute in der 3. Generation geführt wird. Zur Unternehmensgruppe Winkels gehören Griesbacher Mineral- und Heilquellen, FMB Fontanis Mineralbrunnen, die HM InterDrink Getränke-Service GmbH und alwa Mineralbrunnen.
Seit 1935 werden in Bad Griesbach im Schwarzwald neben natürlichem Mineralwasser auch Limonaden und die Marke Griesbacher abgefüllt. Winkels ist ein Familienunternehmen, das heute in der 3. Generation geführt wird. Zur Unternehmensgruppe Winkels gehören Griesbacher Mineral- und Heilquellen, FMB Fontanis Mineralbrunnen, die HM InterDrink Getränke-Service GmbH und alwa Mineralbrunnen.
Mineralbrunnen mit Tradition seit 1899. Hochwald Sprudel gehört heute zu den größten Mineralbrunnen Südwestdeutschlands. Die eigene Logistik beliefert Gastronomie, Handel und Getränkeverleger mit über 1.000 unterschiedlichen Artikeln aus den Bereichen Bier, Saft, Limonade und Mineralwasser.
Mineralbrunnen mit Tradition seit 1899. Hochwald Sprudel gehört heute zu den größten Mineralbrunnen Südwestdeutschlands. Die eigene Logistik beliefert Gastronomie, Handel und Getränkeverleger mit über 1.000 unterschiedlichen Artikeln aus den Bereichen Bier, Saft, Limonade und Mineralwasser.
Mineralbrunnen mit Tradition seit 1899. Hochwald Sprudel gehört heute zu den größten Mineralbrunnen Südwestdeutschlands. Die eigene Logistik beliefert Gastronomie, Handel und Getränkeverleger mit über 1.000 unterschiedlichen Artikeln aus den Bereichen Bier, Saft, Limonade und Mineralwasser.
Seit 1853 ist die Meckatzer Löwenbräu im Besitz der Familie Weiß. „Erfolg durch Qualität“ wird hier seit vier Generationen erzielt. Neben einer fest verwurzelten Tradition und einem besonderem Umweltbewusstsein geben der neueste Stand der Technik und ein hoch qualifiziertes Team den Ton an. Kein Wunder also, dass sich die Brauerei für ProfitSystem entschieden hat.
Seit 1853 ist die Meckatzer Löwenbräu im Besitz der Familie Weiß. „Erfolg durch Qualität“ wird hier seit vier Generationen erzielt. Neben einer fest verwurzelten Tradition und einem besonderem Umweltbewusstsein geben der neueste Stand der Technik und ein hoch qualifiziertes Team den Ton an. Kein Wunder also, dass sich die Brauerei für ProfitSystem entschieden hat.
Seit 1853 ist die Meckatzer Löwenbräu im Besitz der Familie Weiß. „Erfolg durch Qualität“ wird hier seit vier Generationen erzielt. Neben einer fest verwurzelten Tradition und einem besonderem Umweltbewusstsein geben der neueste Stand der Technik und ein hoch qualifiziertes Team den Ton an. Kein Wunder also, dass sich die Brauerei für ProfitSystem entschieden hat.
Das Wissen um die Bierherstellung und die besondere Pfungstädter Bierhefe ist überliefertes Braumeistergeheimnis. Über 170 Jahre Brautradition – ein beeindruckendes Know-how und die Verpflichtung, dass ein Pfungstädter schmeckt wie das andere: natürlich, echt und edelherb.
Das Wissen um die Bierherstellung und die besondere Pfungstädter Bierhefe ist überliefertes Braumeistergeheimnis. Über 170 Jahre Brautradition – ein beeindruckendes Know-how und die Verpflichtung, dass ein Pfungstädter schmeckt wie das andere: natürlich, echt und edelherb.
Das Wissen um die Bierherstellung und die besondere Pfungstädter Bierhefe ist überliefertes Braumeistergeheimnis. Über 170 Jahre Brautradition – ein beeindruckendes Know-how und die Verpflichtung, dass ein Pfungstädter schmeckt wie das andere: natürlich, echt und edelherb.
Unterhalb des Naturschutzgebietes Rheinaue entspringt aus 300 Metern Tiefe, durch eine 150 Meter dicke Tonschicht vor Umwelteinflüssen jeglicher Art geschützt, das Mineralwasser Rheinfels Quelle. Seine einzigartige Reinheit und die ausgewogene Mineralisation verdankt es dem langen Weg durch dicke Schichten von Gestein. Die Rheinfels Quelle ist Mitglied der Hövelmann-Unternehmensgruppe.
Unterhalb des Naturschutzgebietes Rheinaue entspringt aus 300 Metern Tiefe, durch eine 150 Meter dicke Tonschicht vor Umwelteinflüssen jeglicher Art geschützt, das Mineralwasser Rheinfels Quelle. Seine einzigartige Reinheit und die ausgewogene Mineralisation verdankt es dem langen Weg durch dicke Schichten von Gestein. Die Rheinfels Quelle ist Mitglied der Hövelmann-Unternehmensgruppe.
Unterhalb des Naturschutzgebietes Rheinaue entspringt aus 300 Metern Tiefe, durch eine 150 Meter dicke Tonschicht vor Umwelteinflüssen jeglicher Art geschützt, das Mineralwasser Rheinfels Quelle. Seine einzigartige Reinheit und die ausgewogene Mineralisation verdankt es dem langen Weg durch dicke Schichten von Gestein. Die Rheinfels Quelle ist Mitglied der Hövelmann-Unternehmensgruppe.
Pilsner Urquell: 1842 erblickte das erste Pils der Welt das Licht. Josef Groll revolutionierte das sonst dunkle, trübe Bier durch ein untergäriges Verfahren und schuf so die Mutter aller goldenen Pils-Biere "Pilsner Urquell". Heute gibt es viele Nachahmungen, aber das Original-Pilsner erkennt man an seiner etwas dunkleren Färbung und an seinem außergewöhnlichen Geschmack.
Pilsner Urquell: 1842 erblickte das erste Pils der Welt das Licht. Josef Groll revolutionierte das sonst dunkle, trübe Bier durch ein untergäriges Verfahren und schuf so die Mutter aller goldenen Pils-Biere "Pilsner Urquell". Heute gibt es viele Nachahmungen, aber das Original-Pilsner erkennt man an seiner etwas dunkleren Färbung und an seinem außergewöhnlichen Geschmack.
Pilsner Urquell: 1842 erblickte das erste Pils der Welt das Licht. Josef Groll revolutionierte das sonst dunkle, trübe Bier durch ein untergäriges Verfahren und schuf so die Mutter aller goldenen Pils-Biere "Pilsner Urquell". Heute gibt es viele Nachahmungen, aber das Original-Pilsner erkennt man an seiner etwas dunkleren Färbung und an seinem außergewöhnlichen Geschmack.
Seit 1779 wird in der ältesten Brauerei der Schweiz in St. Gallen das „vortreffliche Bier“ gebraut. Heute steht die Brauerei Schützengarten AG dank fortlaufend hohen Erneuerungsinvestitionen auf dem neusten Stand der Technik und gehört zu den modernsten Brauereien der Schweiz.
Seit 1779 wird in der ältesten Brauerei der Schweiz in St. Gallen das „vortreffliche Bier“ gebraut. Heute steht die Brauerei Schützengarten AG dank fortlaufend hohen Erneuerungsinvestitionen auf dem neusten Stand der Technik und gehört zu den modernsten Brauereien der Schweiz.
Seit 1779 wird in der ältesten Brauerei der Schweiz in St. Gallen das „vortreffliche Bier“ gebraut. Heute steht die Brauerei Schützengarten AG dank fortlaufend hohen Erneuerungsinvestitionen auf dem neusten Stand der Technik und gehört zu den modernsten Brauereien der Schweiz.
In der Vulkaneifel bettet sich einer der modernsten Mineralbrunnen Deutschlands in die idyllische Landschaft ein. Das Wasser aus Deutschlands ältester Römerquelle enthält ein breites Spektrum an Mineralien und Spurenelementen, die für den menschlichen Körper von allergrößter Bedeutung sind – ein einzigartiges Geschenk der Natur an unsere Gesundheit.
In der Vulkaneifel bettet sich einer der modernsten Mineralbrunnen Deutschlands in die idyllische Landschaft ein. Das Wasser aus Deutschlands ältester Römerquelle enthält ein breites Spektrum an Mineralien und Spurenelementen, die für den menschlichen Körper von allergrößter Bedeutung sind – ein einzigartiges Geschenk der Natur an unsere Gesundheit.
In der Vulkaneifel bettet sich einer der modernsten Mineralbrunnen Deutschlands in die idyllische Landschaft ein. Das Wasser aus Deutschlands ältester Römerquelle enthält ein breites Spektrum an Mineralien und Spurenelementen, die für den menschlichen Körper von allergrößter Bedeutung sind – ein einzigartiges Geschenk der Natur an unsere Gesundheit.
Seit 1930 stellt die Kelterei Wolfra natürliche Fruchtsaftqualität für höchste Ansprüche her. Die Traditionsmarke aus Bayern verarbeitet ausschließlich Streuobst von regionalen Betrieben. 250 zertifizierte Bio-Obstbauern liefern vor allem Äpfel, Birnen und Rhabarber. So schmeckt Natur!
Seit 1930 stellt die Kelterei Wolfra natürliche Fruchtsaftqualität für höchste Ansprüche her. Die Traditionsmarke aus Bayern verarbeitet ausschließlich Streuobst von regionalen Betrieben. 250 zertifizierte Bio-Obstbauern liefern vor allem Äpfel, Birnen und Rhabarber. So schmeckt Natur!
Seit 1930 stellt die Kelterei Wolfra natürliche Fruchtsaftqualität für höchste Ansprüche her. Die Traditionsmarke aus Bayern verarbeitet ausschließlich Streuobst von regionalen Betrieben. 250 zertifizierte Bio-Obstbauern liefern vor allem Äpfel, Birnen und Rhabarber. So schmeckt Natur!
Die Holsten-Brauerei AG braut seit 1879 das international bekannte Bier und ist die größte Brauerei-Gruppe Deutschlands. Mit seinen finanziellen Mitteln unterstützt Holsten den regionalen Sport, den Naturschutz, kulturelle Aktivitäten sowie attraktive Veranstaltungs-Arenen. Seit 2004 gehört Holsten zur Carlsberg Deutschland GmbH.
Die Holsten-Brauerei AG braut seit 1879 das international bekannte Bier und ist die größte Brauerei-Gruppe Deutschlands. Mit seinen finanziellen Mitteln unterstützt Holsten den regionalen Sport, den Naturschutz, kulturelle Aktivitäten sowie attraktive Veranstaltungs-Arenen. Seit 2004 gehört Holsten zur Carlsberg Deutschland GmbH.
Die Holsten-Brauerei AG braut seit 1879 das international bekannte Bier und ist die größte Brauerei-Gruppe Deutschlands. Mit seinen finanziellen Mitteln unterstützt Holsten den regionalen Sport, den Naturschutz, kulturelle Aktivitäten sowie attraktive Veranstaltungs-Arenen. Seit 2004 gehört Holsten zur Carlsberg Deutschland GmbH.
Schon vor 30 Jahren stellte die Neumarkter Lammsbräu die Weichen für ein komplett nachhaltiges Unternehmenskonzept. Mit 19 verschiedenen Sorten bietet die Lammsbräu allen Bio-Bierfreunden das breiteste Sortiment des Marktes an, darunter auch Innovationen wie das Glutenfrei und Glutenfrei Alkoholfrei.
Schon vor 30 Jahren stellte die Neumarkter Lammsbräu die Weichen für ein komplett nachhaltiges Unternehmenskonzept. Mit 19 verschiedenen Sorten bietet die Lammsbräu allen Bio-Bierfreunden das breiteste Sortiment des Marktes an, darunter auch Innovationen wie das Glutenfrei und Glutenfrei Alkoholfrei.
Schon vor 30 Jahren stellte die Neumarkter Lammsbräu die Weichen für ein komplett nachhaltiges Unternehmenskonzept. Mit 19 verschiedenen Sorten bietet die Lammsbräu allen Bio-Bierfreunden das breiteste Sortiment des Marktes an, darunter auch Innovationen wie das Glutenfrei und Glutenfrei Alkoholfrei.
„Erfrischend natürlich“ heißt das Motto der münsterländischen Handwerks-Brauerei. Eine lange Reifung und eine besonders schonende Filtration garantieren den Erhalt der wertvollen Inhaltsstoffe. Damit verzichtet sie ausdrücklich auf die Haltbarmachung für weite Vertriebswege.
„Erfrischend natürlich“ heißt das Motto der münsterländischen Handwerks-Brauerei. Eine lange Reifung und eine besonders schonende Filtration garantieren den Erhalt der wertvollen Inhaltsstoffe. Damit verzichtet sie ausdrücklich auf die Haltbarmachung für weite Vertriebswege.
„Erfrischend natürlich“ heißt das Motto der münsterländischen Handwerks-Brauerei. Eine lange Reifung und eine besonders schonende Filtration garantieren den Erhalt der wertvollen Inhaltsstoffe. Damit verzichtet sie ausdrücklich auf die Haltbarmachung für weite Vertriebswege.
Die RhönSprudel-Gruppe gehört zu den zehn größten deutschen Mineralwasser-Herstellern. ProfitSystem nutzen neben dem RhönSprudel selbst auch die Mitarbeiter von Bad Liebenwerda Mineralquellen, Bauer Fruchtsaft und Spreequell Mineralwasser.
Die RhönSprudel-Gruppe gehört zu den zehn größten deutschen Mineralwasser-Herstellern. ProfitSystem nutzen neben dem RhönSprudel selbst auch die Mitarbeiter von Bad Liebenwerda Mineralquellen, Bauer Fruchtsaft und Spreequell Mineralwasser.
Die RhönSprudel-Gruppe gehört zu den zehn größten deutschen Mineralwasser-Herstellern. ProfitSystem nutzen neben dem RhönSprudel selbst auch die Mitarbeiter von Bad Liebenwerda Mineralquellen, Bauer Fruchtsaft und Spreequell Mineralwasser.
Seit über 140 Jahren steht der Name Schimpfle für erstklassige Brau-Qualität. Neben verschiedenen Bierspezialitäten gehören heute auch Limonaden und Mineralwasser zum Sortiment. Einen besonderen Stellenwert nimmt dabei der „Löschzwerg“ ein, der weit über die Region hinaus als „Freches Bier in kleiner Flasche“ bekannt ist.
Seit über 140 Jahren steht der Name Schimpfle für erstklassige Brau-Qualität. Neben verschiedenen Bierspezialitäten gehören heute auch Limonaden und Mineralwasser zum Sortiment. Einen besonderen Stellenwert nimmt dabei der „Löschzwerg“ ein, der weit über die Region hinaus als „Freches Bier in kleiner Flasche“ bekannt ist.
Seit über 140 Jahren steht der Name Schimpfle für erstklassige Brau-Qualität. Neben verschiedenen Bierspezialitäten gehören heute auch Limonaden und Mineralwasser zum Sortiment. Einen besonderen Stellenwert nimmt dabei der „Löschzwerg“ ein, der weit über die Region hinaus als „Freches Bier in kleiner Flasche“ bekannt ist.
Ursprünglich als „Bilz Brause“ bezeichnet, erfreut sich die Sinalco seit 1902 großer Beliebtheit. 1905 bekommt das Erfrischungsgetränk einen neuen Markennamen und 1937 seinen charakteristischen roten Punkt mit dem es weltweit unverwechselbar geworden ist. Seit 1994 gehört Sinalco zur Hövelmann-Unternehmensgruppe.
Ursprünglich als „Bilz Brause“ bezeichnet, erfreut sich die Sinalco seit 1902 großer Beliebtheit. 1905 bekommt das Erfrischungsgetränk einen neuen Markennamen und 1937 seinen charakteristischen roten Punkt mit dem es weltweit unverwechselbar geworden ist. Seit 1994 gehört Sinalco zur Hövelmann-Unternehmensgruppe.
Ursprünglich als „Bilz Brause“ bezeichnet, erfreut sich die Sinalco seit 1902 großer Beliebtheit. 1905 bekommt das Erfrischungsgetränk einen neuen Markennamen und 1937 seinen charakteristischen roten Punkt mit dem es weltweit unverwechselbar geworden ist. Seit 1994 gehört Sinalco zur Hövelmann-Unternehmensgruppe.
VILSA ist Dachmarke des privat geführten Familienunternehmens VILSA-BRUNNEN Otto Rodekohr GmbH & Co. KG. In Norddeutschland ist VILSA Marktführer im Segment Mineralwasser und gleichzeitig Anbieter des größten Portfolios alkoholfreier Erfrischungsgetränke. Das natürliche Mineralwasser von VILSA ist nachweislich seit Jahrtausenden unberührt und wird unter strengsten Auflagen gefördert. Der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen ist elementarer Bestandteil der Firmenphilosophie.
VILSA ist Dachmarke des privat geführten Familienunternehmens VILSA-BRUNNEN Otto Rodekohr GmbH & Co. KG. In Norddeutschland ist VILSA Marktführer im Segment Mineralwasser und gleichzeitig Anbieter des größten Portfolios alkoholfreier Erfrischungsgetränke. Das natürliche Mineralwasser von VILSA ist nachweislich seit Jahrtausenden unberührt und wird unter strengsten Auflagen gefördert. Der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen ist elementarer Bestandteil der Firmenphilosophie.
VILSA ist Dachmarke des privat geführten Familienunternehmens VILSA-BRUNNEN Otto Rodekohr GmbH & Co. KG. In Norddeutschland ist VILSA Marktführer im Segment Mineralwasser und gleichzeitig Anbieter des größten Portfolios alkoholfreier Erfrischungsgetränke. Das natürliche Mineralwasser von VILSA ist nachweislich seit Jahrtausenden unberührt und wird unter strengsten Auflagen gefördert. Der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen ist elementarer Bestandteil der Firmenphilosophie.
Zwettler Bier ist die perfekte Mischung aus besten Rohstoffen des Waldviertels, dem langjährigen Wissen und dem Innovationsgeist der Familie Schwarz. Sorgfältig gebraut seit 1708, ist mit jedem Schluck das Einzigartige des Waldviertels zu spüren.
Zwettler Bier ist die perfekte Mischung aus besten Rohstoffen des Waldviertels, dem langjährigen Wissen und dem Innovationsgeist der Familie Schwarz. Sorgfältig gebraut seit 1708, ist mit jedem Schluck das Einzigartige des Waldviertels zu spüren.
Zwettler Bier ist die perfekte Mischung aus besten Rohstoffen des Waldviertels, dem langjährigen Wissen und dem Innovationsgeist der Familie Schwarz. Sorgfältig gebraut seit 1708, ist mit jedem Schluck das Einzigartige des Waldviertels zu spüren.